Fort- und Weiterbildungen, Ausbildung, Qualifikation, Seminare, Zertifikate, Zulassungen, Lehrende, eigene Veranstaltungen und Aktionen u. a.:

    2011 21. Oktober "Gesunde Pause" im Gymnasium Veitshöchheim
    http://www.veitshoechheim-blog.de/article-aula-des-veitshochheimer-gymnasiums-wurde-zur-markthalle-87035803.html



    Photo privat: Chris und Andrea am Kräuterstand im Gymnasium


    2011  9. Oktober "Kulinarische ART" Ernährungsvortrag einmal anders, neuartige Kombination aus Kunst und Diätetik in der Welt der Ernährung und des Genusses.Project "Bildungsraum - schaffen und nutzen"
    http://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/Projekt-bdquo-Bildungsraum-ldquo-aft-eroeffnet-neue-Wissenswelten;art735,6324432

    2011 28. September  "Tischlein deck dich" im WAT Ernährungskurs im Würzburger Arbeitslosen Treff, Burkarder Str. 14, Nähe Alte Mainbrücke

    2011 21. August "Kneipp - Kunst - Kräuter"
    http://www.veitshoechheim-blog.de/article-einladung-zum-event-kneipp-kunst-krauter-in-veitshochheim-am-sonntag-21-august-von-11-14-u-82151237.html

    2011 9. Juli Genießerkurs Kulinarische Sommerblüten im Künstlergarten Würzburg
    http://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/Geniessen-und-gesund-werden;art736,6289806

    2011 8. Juli Gesundheitstag, Ernährung mit Stand Geniesserkurs, Siemens, Bad Hersfeld

    2011 Mai Progressive Muskelentspannung
    http://www.bohlig-balance.com/entspannen/progressive-muskelentspannung/

    2011 April Start highBalance12 Jahreskurs mit Sporttherapeutinnen, Psychologe und Diätassistentin im Pilates Studio, Schürerstr. 5b, Würzburg

    2011 April 1. Geniesserseminar Kulinarische Wildpflanzen im Frühling, Veitshöchheim
    http://www.mainpost.de/regional/wuerzburg/Leckereien-aus-wilden-Kraeutern;art736,6106952

    2011 30. März 34. Würzburger Fortbildungsveranstaldung Ernährungsmedizin und Diätetik, Staatliche Berufsfachschule für Diätassistenten am Klinikum der Universität Würzburg, Veitshöcheim

    2011 22. März Anerkennung des Dienstleistungsangebotes Primärprävention zur Gesundheitsförderung, vom Gesetzgeber im Rahmen des § 20 Sozialgesetzbuch V (SGB V) geforderten Qualitätkriterien sind erfüllt für "Das ABC einer gesunden Küche" AOK, Würzburg

    2011 5. März Seminar „Die Globalisierung unserer Ernährung“ der Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung

    2011 Januar Diabeteskurs, Praxis Dr. Gresky, Würzburg, Grombühl

    2010 29. November „Klinik und Diätetik bei Nephrologischen Erkrankungen und Dialyse“, Staatlich anerkannte Schule für Diätassistentin, Universitätsmedizin Mainz

    2010 27. November Fortbildungsveranstaltung Fit im Alter Universität Hohenheim

    2010 20.-21. November Pro Gesundheit, Consulting für Training und Eventmanagement im Gesundheitswesen, Rundum zufrieden Das Gewichtshalteprogramm für Ernährungsfachkräfte, verhaltensorientiertes Gruppenprogramm, Prof. Dr. päd. Holger Hassel

    2010 19. November Fortbildungsveranstaltung Staatliche Berufsfachschule für Diätassistentin am Universitätklinikum Würzburg

    2010 6. November 2. Ernährungsforum Rheinland-Pfalz „Prävention von Anfang an – Chance auf ein gesundes Leben“

    2010 11.-15. Oktober Intensivseminar Doppelkurs B mit Leistungsabzeichen (**)(Kurs IV + V), 40 Zeitstunden á 60 Min., für Pilzsachverständige und Pilzberater mit den Themen: "Einführung in die Systematik und Morphologie der Agaricales, Aphyllophorales, Heterobasidio- und Gastromyceten, sowie Ascomyceten" in Theorie und Praxis, Pilzfreundetreff - die mobile Pilzschule D. Honstraß Referent und Leiter der Pilzschule, Dassel am Solling, www.pilzschule.de

    2010 12.-16. September Intensivseminar Doppelkurs A+ mit Grundabzeichen (*)(Kurs I, Kurs III - Einführung Kurs IV) für Pilzsachverständige und Pilzberater mit den Themen: "Einführung in die Pilzkunde, Systematik und Morphologie der Boletales sowie Agricales" in Theorie und Praxis, Pilzfreundetreff - die mobile Pilzschule, D. Honstraß, Referent und Leiter der Pilzschule, Altenau/Oberharz, www.pilzschule.de
    Photo: Dieter überreicht Andrea Prüfungsurkunde

    2010 Juli Wildpflanzenkurs Sommerblüten, Veitshöchheim

    2010 21. April „Fortbildungsveranstaltung für Diabetesberaterinnen " MSD Würzburg

    seit März 2010 Ernährungsberatung mit Jugendlichen im Don Bosco Caritas-Berufsbildungswerk

    2010 10. April, "Der Lauch des Bären", kulinarischer Wildpflanzenkurs im Frühjahr, Untereisenheim

    17. März 33. Würzburger Fortbildungsveranstaltung Ernährungsmedizin und Diätetik, Veitshöchheim

    2009 21.-22. November XIV. Münchner Fortbildungsveranstaltung für Diätassistenten, Klinikum der Universität München in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin (DGEM e. V.)

    2009 Emotional Freedom Techniques (EFT), Ingrid Rinke

    2009 27. Oktober Aktion gesundes Frühstück in der Kantine von Rene Lezard 

    2009 September, Vortrag Gesunde Ernährung Bayerische Bereitschaftspolizei, Würzburg

    2009 18. September Eventnachmittag im Süddeutschen Kunststoffzentrums,
    Workshop Gesunde Ernährung in den Arbeitsalltag integrieren, mit Fettshow, Ernährungspyramide

     

     

     

     

     

    Photo privat: Demonstation der Ernährungsgeschichte der Menschheit anhand einer "Zeitschnur"

    2009 August Essbare Wildpflanzen Kurs, Veitshöchheim

    2009 6. August Anerkennung von Präventionsmaßnahmen nach § 20 SGB V, Techniker Krankenkasse

    2009 15.-16. Mai Spezialseminar „Ernährung und Psyche“ zusammen mit dem Psychotherapeuten-Seminar in Freudenstadt

    2009 15. Mai Anerkennung des professionellen Dienstleisungsangebotes in Folge, methodisch/didaktisch als fachlich qualifizierte Leitung, zur Gesundheitsförderung im Bereich Prävention nach § 20 Sozialgesetzbuch V (SGB V), sowie im Rahmen von Patientenschulungen nach § 43 SGB V nach Verordnung durch den Arzt

    2009 28. April Ernährungstherapie in der Onkologie, Diätberatung des Tumorpatienten, Staatliche Berufsfachschule für Diätassistentin am Universitätsklinikum Würzburg

    2009 25. März 32. Würzburger Fortbildungsveranstaldung Ernährungsmedizin und Diätetik, Staatliche Berufsfachschule für Diätassistenten am Klinikum der Universität Würzburg, Veitshöcheim

    2008 21. November 22. Fortbildungstagung für Diätassistenten und Ärzte, Hörsaal der Chirurgie „Mit Diät durch Dick und Dünn“, Fast-Track-Therapie, Staatlich anerkannte Schule für Diätassistentin am Klinikum der Johannes Gutenberg-Universität Main

    2008 26.-27. September "Essbare Wildpflanzen im Jahreslauf" Teil Herbst, Steffen Guido Fleischhauer, Freising

    2008 25. September Salutogenese-Kampagne mit 125 Aktionstagen mit Parcours Ernährung Entspannung Bewegung

    2008 13-14. Juni "Essbare Wildpflanzen im Jahreslauf" Teil Sommer, Steffen Guido Fleischhauer, Freising

    2008 5. März 31. Würzburger Fortbildungsveranstaltung Ernährungsmedizin und Diätetik, Staatliche Berufsfachschule für Diäassistenten am Klinikum der Universität Würzburg, Veitshöchheim

    2007 21.-22. September Fortbildungsseminar "Mehr Diabetes-Selbstmanagement für Typ 2" (MEDIAS 2 Zertifikat) strukturiertes Schulungs- und Behandlungsprogramm mit 18 Stunden, nach Vorgaben der Deutschen Diabetes Gesellschaft, Forschungsinstitut der Diabetes-Akademie Bad Mergentheim e. V. (FIDAM)

    2007 21. März 30. Würzburger Fortbildungsveranstaltung Ernährungsmedizin und Diätetik, Staatliche Berufsfachschule für Diätassistenten am Klinikum der Universität Würzburg, Ltd. Lehrkraft Frau Monika Wild, Mainfrankensäle Veitshöchheim

    seit 2007 fortlaufend Diabeteskurse für Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 mit und ohne Insulin, Praxis Dres. Ball und Renner, Röttingen 

    2006 15. Dezember Weiterbildung mit Zertifikat Diabetesassistentin DDG, 184-stündiger Lehrgang mit Zeugnis und Abschlußprüfung, Alte Michaelschule am Mathias Spital in Rheine/Westfalen, Dr. phil. B. Osterbrink, Fachprüfer Ralf Schlingmeyer

    2006 13. Dezember theoretische Einweisung in die subcutane Injektion, rechtliche Grundlagen, Anatomie der Haut, Abgrenzung zu anderen Geweben, Injektionsmaterialien, hygienische Aspekte, Injektionsorte, Durchführung der Injektion, Komplikationen, Andreas Holtmann, Dip. Pflegepädagoge (FH)

    2006 4. November Seminar "Giga Brain" der Accu-Chek Profi Lounge, Methoden zur Verbesserung der Merkfähigkeit, zur Optimierung in der eigenen Schulung, um Patienten mit Merkhilfen im Verhaltensänderungsprozess zu unterstützen, Günter Bettendorf, Institut für kreative Kommunikation

    2006 31. März Praktikum Praxis für Innere Medizin Dialysezentrum Würzburg Dres. Zimmermann/Netzer/Schramm

    seit 2006 2. März Anerkennung des professionellen Dienstleisungsangebotes, methodisch/didaktisch als fachlich qualifizierte Leitung, zur Gesundheitsförderung im Bereich Prävention nach § 20 Sozialgesetzbuch V (SGB V), sowie im Rahmen von Patientenschulungen nach § 43 SGB V nach Verordnung durch den Arzt, durch Barmer Gesprächspartner Joachim Pickel, KKH, IHK, TK, DAK, BBKs u. v. a. (eigentlich fast alle, Ausnahme AOK kein § 43 SGB V)

    2006 28. Februar Zertifikat vom Verband der Diätassistentin - Deutscher Bundesverband e. V. , zusätzliche Qualifikation gefordert von Spitzenverbänden der Krankenkassen, Bezuschussung von Leistungen nach § 20 SGB V im Handlungsfeld Ernährung  

    2006 18. Februar, Seminar für neue Kursleiter/innen, "Grundlagenqualifikation Erwachsenenbildung", Grundlagen – Methoden und Medien, Kursplanung, Volkshochschulverband, Dr. Anita Conze

    2005 29. Juli Urkunde und Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung Diätassistentin auf Grund des Diätassistentengesetzes mit Wirkung, Regierung von Unterfranken, Dr. Schuá, Ltd. Medizinaldirektor

    2005 Gründungsmitglied Gesundheitsnetzwerk Würzburg, gemeinsame Ziele im Bereich Gesundheit und Öffentlichkeitsarbeit, journalistische und redaktionelle Tätigkeit für Magazin Wohlfühlen (z. B. Ausgabe August 2006, Obst und Gemüse aus der Region), SOC Media, Interessen, Möglichkeiten, Kontakte, Lebens-Alternativen, auf der Basis des ganzheitlichen Denkens neue Wege beschreiten. www.gesundheits-netzwerk.org, netzwörk - kreative geschäftsverbindungen Heidi Hotel

    2004 25. Oktober Fortbildungsveranstaltung für Diätassistenten und Ernährungsfachkräfte "Milch in der Diätetik", Milch und -produkte in der Ernährung: Fakten, Fragen Irrtümer, Prävention der Osteoporose - nicht nur aus sicht eines Pathologen, in Veitshöchheim, Landesvereinigung der Bayerichen Milchwirtschaft e. V. in Kooperation mit Verband der Diätassistentin - VDD

    2002-2003 Oberzeller Franziskanerinnen, Dienerinnen der heiligen Kindheit Jesu vom Dritten Orden des heiligen Franziskus, redaktionelle Tätigkeit für Klostermagazin LUPE (Ostern 2003 Gesunde Ernährung "Wildkräuter und Heilpflanzen") Klostergarten und Bibliothek, Schwester Leandra Ulsamer

    2001 5.-16. April Certificate of Attendance, International Society of Traditional Thai Yoga Massage, G. P. O. BOS 79, Chiang Mai Thailand, Training Course Traditional Thai Massage with Laurino, Northern Thailand Lahu Village, Sunshine Network Center, bei Harald Brust - Asokananda, er gründet das Sunshine Network: Austria, Canada, Costa Rica, Croatia, Laos, Mexico, Mongolia, Netherlands, New Zealand, Egypt, England, Romania, France, Spain, Germany, Sweden, Greece, Switzerland, India, Thailand, Italy, Usa, Ireland. Er entwickelte und lehrte Thai Yoga Massage, eine Kombination aus passivem Yoga, Akupressur, Meditation und Energiearbeit und Yoga der Achtsamkeit u. a.
    http://www.pzk-keil.de/docs/ThaiYoga.pdf
    http://www.thaihealingalliance.com/membersonly/Interviews_and_Biographies/obituary%20-%20Asokananda.pdf
    http://www.asokananda.com/w-asokananda.html
    http://www.das-rote-sofa.de/alteseite/pdf-dateien/asokananda.pdf
    http://www.sturmruhe.de/thai-massage/seminar.html

      

    every person every animal every plant every mushrooms I meetWink

     

     
    Werbung